Leitartikel

  • Verwandlung erleben!

    kquaas 200"Eigentlich bin ich ganz anders, nur ich komme so selten dazu." Ödön von Horvath (1901-1938) ...

     

     

     

    Weiterlesen ...

Gemeindebrief

  • Gemeindebrief 49/2 ist erschienen

    gb 49 02 coverHier kann der aktuelle Gemeindebrief
    (49-2 | März, April, Mai 2018)  heruntergeladen werden. Sie können aber auch im Archiv nach älteren Ausgaben suchen oder die letzten aktuellen Ausgaben ansehen.

Presbyterium

  • Neues aus dem Presbyterium

    blaskowski neu 200Gemeindeversammlung 2018: Das Presbyterium hat als Termin für die diesjährige Gemeindeversammlung Sonntag, den 4. März 2018 festgelegt.  ...

     

     

    Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen

  • "Abendessen mit dem Wolf"

    Die Evangelische Bücherei Oberkassel, Kinkelstr. präsentiert am Sonntag, den 29. April, um 16 Uhr ein gespieltes Bilderbuch. Zur Aufführung kommt das Buch von Anais Vaugelade "Steinsuppe". Die kleine Veranstaltung dauert 30 Minuten und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Der Eintritt ist frei. 

  • 8 8 uhrAm Achten um Acht: Programmhinweise

    Jeden 8. eines Monats um 20 Uhr im Gemeindezentrum Dollendorf

    Laden Sie hier das Programm für die Monate April bis Juli 2018 herunter: pdf Veranstaltungen April bis Juli 2018

    Der Eintritt der Veranstaltungen ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

     

     

  • Kirchenmusik im 1. Halbjahr 2018

    Unsere Kantorin hat wieder interessante Musikveranstaltungen geplant. Besuchen Sie den Kirchenmusikbereich auf unserer Hompage und laden Sie hier den Flyer für die Musikveranstaltungen herunter. pdf Flyer Kirchenmusik 1. Halbjahr 2018

     

  • 7. Bonner Kirchen Nacht

    „Staunen und Träumen“ – Unter diesem Motto laden Sie die christlichen Konfessionen dieser Stadt, die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammenarbeiten, am Freitag , 8. Juni 2018, zum 7. Mal ein zur „BonnerKirchenNacht".

     

    Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite: BonnerKirchenNacht

     


     

  • Jahreslosung Kirchenjahr 2018

    Gott spricht:
     

    „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" (Offenbarung 21,6)
     

  • Redaktionsschluß für den Gemeindebrief Nr. 49-3/2018 (Juni, Juli, August 2018)

    ist der 26. April 2018. Beiträge bitte an Danielle Wiesner-von den Driesch leiten.

    Bitte beachten Sie, dass Fotos als unbearbeitete Originaldatei mit einer Auflösung von 300dpi vorliegen müssen

     

Dieter Mechlinski tritt nach mehr als 16 Jahren als Vorsitzender des Frieda Caron e.V. ab – Bernd Wessel übernimmt

Geschrieben von Dr. Ulf von Krause; Fotos: Dr. Sigi Gerken am .

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Frieda Caron e.V. wählte am 05.12.2017 einen neuen Vorsitzenden. Bernd Wessel folgt am 01.01.2018 auf Dieter Mechlinski, der 2001 von der damaligen Pfarrerin Silvia Kocks für dieses Ehrenamt geworben worden war. Das Foto rechts zeigt den alten und den neuen Vorsitzenden, eingerahmt von Pfarrerin Dr. Anne Kathrin Quaas und Pfarrerin i.R. Silvia Kocks.

 

In Anwesenheit des gesamten Vorstands des Fördervereins Frieda Caron e.V., vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Probsthofs und der Ev. Kita Dollendorf sowie einer Gruppe von Kindergartenkindern entpflichtete Pfarrerin Anne Kathrin Quaas, die auch stellvertretende Vorsitzende des Vereins ist, in einem eindrucksvollen Gottesdienst am 16.01.2018 Dieter Mechlinski, nahm Bernd Wessel, „in die Pflicht“ und sprach beiden den Segen aus – Mechlinski für den Ruhestand und Wessel für seine neuen Aufgaben. Begleitet wurden sie durch ihre Ehefrauen Karin Mechlinski und Traute Blohm-Wessel.

 

Frau Quaas skizzierte noch einmal die wesentlichen Entwicklungen der langen Amtszeit von Dieter Mechlinski, die 2001 begann. In dieser Zeit hatte der Verein turbulente, aber auch erfolgreiche Zeiten zu überstehen. So musste Herr Mechlinski eine neue Struktur „zum Laufen bringen“, nachdem kurz vor seiner Amtsübernahme der Probsthof in eine gemeinnützige GmbH mit einem Geschäftsführer umgewandelt worden war und der Verein sich in die Rolle des Gesellschafters zurückzog. In den Folgejahren wurde der Probsthof ungegliedert und durch eine Vielzahl von Außenwohngruppen dezentralisiert. 2011 gründete der Verein mit Übernahme des evangelischen Kindergartens Dollendorf die Ev. Kindertagesstätte Dollendorf GmbH, die rasch von einer auf fünf Gruppen vergrößert wurde und mit einem schmucken Neubau im „Stäterschen Park“ eine neue Bleibe erhielt. Der Verein wurde in einen Förderverein umgewandelt und trägt seit 2014 den Namen der Gründerin des Probsthofes „Frieda Caron“. Im gleichen Jahr übernahm er zusätzlich die Trägerschaft der Ev. Öffentlichen Bücherei Dollendorf. Alles in allem – so Pfarrerin Quaas – eine gewaltige Aufgabe für den Vorsitzenden, der es durch sein Engagement und mit Unterstützung des gesamten Vorstands geschafft hat, den Verein zukunftsfest aufzustellen, so dass er sich nun beruhigt in den „Ruhestand vom Ehrenamt“ zurückziehen kann.

 

Mit Bernd Wessel übernimmt ein Mann mit besten Voraussetzungen die Position. Er hat eine kaufmännische Ausbildung und bringt mannigfache berufliche Erfahrung in der Wirtschaft, der Steuerverwaltung sowie einem Bundesministerium mit. Da er im vorigen Jahr pensioniert wurde, kann er sich der neuen Aufgabe mit voller Kraft widmen. Und Vereinsarbeit ist für ihn auch kein Neuland, war er doch mehr als 10 Jahre 1. Geschäftsführer des Oberkasseler Fußballvereins.

 

Nach der Entpflichtung und der Einsegnung folgte in der Aula des Probsthofs ein Empfang. Die „Hamster-Kindergartenkinder“ brachten ihm ein Ständchen. Die Kita-Leiterin Marion Bornscheid übergab ein Bild, auf dem alle Kinder ihre "Fingerspuren" hinterlassen hatten. Für die MitarbeiterInnen der beiden Einrichtungen sprachen Sabine Oppermann, die dienstälteste Bereichsleiterin, für den Vorstand noch einmal Pfarrerin Quaas und für die Kirchengemeinde Oberkassel-Dollendorf die Vorsitzende des Presbyteriums. Das Schlusswort hatte der Geschäftsführer der beiden Einrichtungen Probsthof und Kita, Holger Glas, der sich beim scheidenden Vorsitzenden für ein väterliches Vertrauensverhältnis bedankte und dem Neuen eine gute Zusammenarbeit aller Mitarbeiter anbot. Alle Redner wünschten Bernd Wessel einen guten Start und betonten, dass Dieter Mechlinski nun mit herzlichem Dank an seine Familie „zurückgegeben“ werde.

 

Seine Tochter überreichte ihm zur Erinnerung den Probsthof in Form einer Torte – vergänglich, wie jedes Ehrenamt. Denn die Torte wurde anschließend zerlegt und den Gästen des Empfangs als Nachtisch kredenzt.

Allgemeine Hinweise

  • Bücherei Oberkassel

    Öffnungszeiten: Montag 16 Uhr bis 17:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15 Uhr bis 18 Uhr und Donnerstag von 15 Uhr bis 18:30 Uhr

  • Bücherei Dollendorf

    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr

  • Seniorentreff

    Der Seniorentreff, der aus der langen Tradition der Frauenhilfe hervorgegangen ist und jetzt Seniorinnen und Senioren umfasst, trifft sich donnerstags um 15 Uhr im ev. Gemeindezentrum Dollendorf. Neue Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen.

  • Umstellung auf Winterzeit 2018/2019

    Die nächste Zeitumstellung ist am: Sonntag den 28.10.2017 um 3:00 Uhr.
    Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt.
    Die Nacht ist also 1 Stunde länger!