Leitartikel

  • Momente eines Sommers

    eckompa 200Juni, Juli, August – drei wunderbare Sommermonate, in denen sich das Leben gerne draußen im Garten, im Siebengebirge oder am Rhein mit Lagerfeuer abspielt. Einige ...

     

    Weiterlesen ...

Gemeindebrief

  • Gemeindebrief 49/3 ist erschienen

    Hier kann der aktuelle Gemeindebrief
    (49-3 | Juni, Juli, August 2018)  heruntergeladen werden. Sie können aber auch im Archiv nach älteren Ausgaben suchen oder die letzten aktuellen Ausgaben ansehen.

Presbyterium

  • Neues aus dem Presbyterium

    blaskowski neu 200Presbyterämter niedergelegt: Frau Renate Schlieker und Frau Natalie de Wit haben ihre Ämter als Presbyterinnen aus persönlichen Gründen ...

     

     

    Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen

  • Lesung im Park am 26. und 27. Juli um 19:30 Uhr

    Die evangelische Gemeindebücherei in Oberkassel lädt auch dieses Jahr wieder zu einer musikalischen Lesung unter alten Bäumen ein. Am Donnerstag, 26. Juli (Teil 1), und am Freitag, 27.  Juli (Teil 2), jeweils um 19.30 Uhr, liest Susi Kuhfuß "Oliver Twist" von Charles Dickens, begleitet von Stefanie Ingenhaag am Klavier und Anita Friese und Elena Steinmark an den Geigen.

    Veranstaltungsort ist der Park der "Wohngefährten", hinter der alten Villa, Kinkelstraße 7 in Oberkassel. Decken und Kissen zum Lagern auf der Wiese können gerne mitgebracht werden. Bei Regen findet die Veranstaltung im Haus statt. Der Eintritt ist frei.

  • Gemeindefest 2018 in Dollendorf am 9. September 2018

    Die Vorbereitungen für unser Gemeindefest haben begonnen. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Es findet in diesem Jahr in Dollendorf statt. Das Organisationsteam bittet um Ihre Mithilfe. Dazu können Sie über den folgenden Link das Formular dann unten Online ausfüllen und abschicken Online Formular - Unterstützung Gemeindefest 2018. Oder Sie laden sich das  document Formular über diesen Link herunter. Formblätter liegen auch in den Kirchen und im Gemeindebüro aus. Mehr Informationen werden im Laufe des Sommers erscheinen.

  • Kirchenmusik im 2. Halbjahr 2018

    Unsere Kantorin hat wieder interessante Musikveranstaltungen geplant. Besuchen Sie den Kirchenmusikbereich auf unserer Hompage und laden Sie hier den Flyer für die Musikveranstaltungen herunter. pdf Flyer Kirchenmusik 2. Halbjahr 2018

     

  • 8 8 uhrAm Achten um Acht: Veranstaltungen 2. Halbjahr 2018

    Jeden 8. eines Monats um 20 Uhr im Gemeindezentrum Dollendorf

    Laden Sie hier das Programm für die Monate September bis Dezember 2018 herunter (August Sommerpause): pdf Veranstaltungen September bis Dezember 2018
    Der Eintritt der Veranstaltungen ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

     

     

  • Jahreslosung Kirchenjahr 2018

    Gott spricht:
     

    „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" (Offenbarung 21,6)
     

  • Redaktionsschluß für den Gemeindebrief Nr. 49-4/2018 (Sept., Okt., Nov. 2018)

    ist der 26. Juli 2018. Beiträge bitte an Danielle Wiesner-von den Driesch leiten.

    Bitte beachten Sie, dass Fotos als unbearbeitete Originaldatei mit einer Auflösung von 300dpi vorliegen müssen

     

Kammerkonzert

Geschrieben von Stefan Starnberger / Fotos: Gerken, Grossjohann am .

Wer am vergangenen Sonntag (7.5.17) die Große evangelische Kirche in Bonn-Oberkassel besuchte, erlebte ein abwechslungsreiches Konzert des hiesigen Kammerorchesters. Die engagierte Kantorin Stefanie Dröscher hatte ein Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offen ließ.
Welches semiprofessionelle Orchester kann schon an einem Abend mit solch interessanten Kompositionen des Barocks, einem Mozart-Konzert und einer großen Haydn-Sinfonie aufwarten?

Die Sonate des barocken Meisters A. Corelli zu Beginn präsentierten die vierzehn Streicher des Kammerorchesters bestens vorbereitet. Unter Leitung von Dieter Simonsen gelang dem Orchester vor über 160 Besuchern mit diesem Werk ein würdiger Auftakt.
Daß auch eine reine Querflöten-Besetzung reizvoll sein kann, erlebten die Zuhörer bei G. Ph. Telemanns „Concerto für 4 Flöten in D-Dur“. Immer wieder überrascht der Hamburger Komponist, dessen 250. Todestag die Musikwelt in diesem Jahr begeht, mit interessanten harmonischen Wendungen.


Nach diesem kammermusikalischen „Einschub“ der 4 Flötistinnen unter Leitung von Ulrike Sinapius präsentierte das durch Holz- und Blechbläser verstärkte Orchester zwei Werke der Wiener Klassik. Dabei zeigte das Orchester, daß es auch adäquater und einfühlsamer Partner eines Solistenensembles sein kann. Mit Mozarts „Konzert in C-Dur für Flöte, Harfe und Orchester“ wurde eine imposante Kombination präsentiert, die nur selten zu hören ist.
So verriet der Einsatz der Harfe, auf den die Besucher schon ungeduldig gewartet hatten, welche wunderbaren Klänge diesem Instrument zu entlocken sind.
Andrea Thieles Harfe und Ulrike Sinapius´ Flöte meisterten auch die Kadenzen der einzelnen Sätze souverän. Unter Dröschers präziser Leitung geriet das Mozart-Konzert sicher zum Höhepunkt des Abends.


Eine fulminante Haydn-Sinfonie, bei der neben den Streichern auch Hörner und Oboen erklangen, bildete den Abschluß des Konzerts. Das Werk zeigte, daß auch das Orchester selbst mit guten Solisten aufwarten kann. So glänzten Dieter Simonsen (Violine) und Kristian Hess (Violoncello) im zweiten Satz, Benjamin von Hagen (Fagott) im dritten Satz der Sinfonie.
Mit einer Zugabe von Arnold Schönberg betrat das Ensemble an diesem Abend stilistisches Neuland. Das spätromantische „Nottturno“ des späteren Zwölftonkomponisten zeigte die Vielfalt der Klangmöglichkeiten des Orchesters, in dem auch Hörner und Oboen zum Einsatz kamen.


So freuen sich die Besucher bereits auf die nächsten Konzerte in Bonn-Oberkassel, wo die Musik ja stets eine große Rolle spielt.

Allgemeine Hinweise

  • Bücherei Oberkassel

    Öffnungszeiten: Montag 16 Uhr bis 17:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15 Uhr bis 18 Uhr und Donnerstag von 15 Uhr bis 18:30 Uhr

  • Bücherei Dollendorf

    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr

  • Seniorentreff

    Der Seniorentreff, der aus der langen Tradition der Frauenhilfe hervorgegangen ist und jetzt Seniorinnen und Senioren umfasst, trifft sich donnerstags um 15 Uhr im ev. Gemeindezentrum Dollendorf. Neue Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen.

  • Umstellung auf Winterzeit 2018/2019

    Die nächste Zeitumstellung ist am: Sonntag den 28.10.2017 um 3:00 Uhr.
    Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt.
    Die Nacht ist also 1 Stunde länger!