Leitartikel

  • Priestertum aller Gläubigen

    kquaas 200Dieses Zitat Martin Luthers findet sich in seiner Schrift „An den christlichen Adel deutscher Nation von des christlichen Standes Besserung“. Unabhängig vom Rang in der kirchlichen ...

     

    Weiterlesen ...

Gemeindebrief

  • Gemeindebrief 48/5 ist erschienen

    Hier kann der aktuelle Gemeindebrief (48-5 | Oktober, November 2017)  heruntergeladen werden. Sie können aber auch im Archiv nach älteren Ausgaben suchen und diese herunterladen.

Presbyterium

  • Neues aus dem Presbyterium

    blaskowski neu 200Wiederbesetzung der Stelle in der Kinder- und Jugendarbeit: Die Gemeinde hat ab dem 1. September wieder eine hauptamtliche Mitarbeiterin für die Kinder- und Jugendarbeit. Nach ...

     

    Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen

  • Ökumenisches Abendlob in Oberkassel am 21.10. um 20.00 Uhr


    Am Samstag, den 21. Oktober findet um 20 Uhr in der Großen Kirche in Oberkassel das 4. Ökumenische Abendlob statt. Ausführende sind die Chorgemeinschaft St. Cäcilia & Hl. Kreuz unter der Leitung von Christian Jacob sowie der Ev. Singkreis Oberkassel unter der Leitung von Stefanie Dröscher. Die Gottesdienstleitung haben Pfarrer Nobert Grund und Pfarrerin Sophia Döllscher.

  • Kirchenmusik im 2. Halbjahr 2017

    Unsere Kantorin hat wieder interessante Musikveranstaltungen geplant. Besuchen Sie den Kirchenmusikbereich auf unserer Hompage und laden Sie hier den Flyer für die Musikveranstaltungen herunter. pdf Flyer Kirchenmusik 2. Halbjahr 2017

     

  • „Kostproben“ – die Bibel im Gespräch

    Im Jahr des Reformationsjubiläums fragen wir verstärkt nach unseren Wurzeln, nach dem, was uns ausmacht in unserem Evangelischsein. Dazu gehört sicherlich auch die (Neu)Entdeckung der biblischen Texte als der Quelle unseres Glaubens. „Sola scriptura“. – Kostproben unserer biblischen Texte wollen wir miteinander in diesem Jahr neu entdecken. Monatlich treffen wir uns – mal in Oberkassel, mal in Dollendorf – am ersten Mittwoch im Monat um 20 Uhr zur gemeinsamen Lektüre und zum Gespräch.

    Das gesamte Programm können Sie hier herunterladen:  pdf Kostproben Programm

     

     

  • luther.jpgReformationsjubiläum 2017

    2017 wird für uns evangelische Christinnen und Christen ein denkwürdiges Jahr. Wir feiern das 500-jährige Reformationsjubiläum. Genau 500 Jahre ist es dann her, dass Martin Luther seine 95 Thesen in Umlauf brachte. Wir wollen uns 2017 mit unseren katholischen Schwestern und Brüdern an dem freuen, was uns eint: unser Glaube an Jesus Christus, unser Verwurzelt-Sein in der Heiligen Schrift. Und wir wollen stärken, was uns verbindet – trotz aller Verschiedenheit.

     
    Download des Faltblattes zu Veranstaltungen im Reformationsjahr: pdf Faltblatt zum Reformationsjahr 2017


  • Jahreslosung 2017

    Gott spricht:
     

    „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist über euch" (Hesekiel 36,26)
     

Presbyterium

Geschrieben von Udo Blaskowski am .

Neues aus dem Presbyterium

blaskowski neu 200Wiederbesetzung der Stelle in der Kinder- und Jugendarbeit: Die Gemeinde hat ab dem 1. September wieder eine hauptamtliche Mitarbeiterin für die Kinder- und Jugendarbeit. Nach ...

 

... Stellenausschreibung und Sichtung der Bewerbungen hat das Presbyterium beschlossen, Frau Ramona Baum im Umfang einer halben Stelle als Jugendleiterin zu beschäftigen. Frau Baum hat Religionspädagogik und Soziale Arbeit studiert und mit dem Bachelor-Abschluss beendet. Daneben verfügt sie über einige Erfahrungen durch Praktika, Aushilfs- und Honorartätigkeiten, die ihr beim Einstieg in die Berufswelt zugutekommen werden. Das Presbyterium begrüßt Frau Baum und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit. Näheres zu ihr sowie Terminen und Angeboten in der Kinder- und Jugendarbeit sind auf der Seite 13 dieses Gemeindebriefs zu finden. Das Presbyterium ist sich mit Dankbarkeit bewusst, dass die Möglichkeit der hauptamtlichen Weiterführung der Kinder- und Jugendarbeit auch der finanziellen Unterstützung durch den Förderverein Frieda Caron e.V. zu verdanken ist.

 

Verkauf der Immobilie Oberkassel, Kinkelstr. 7/Julius-Vorster-Str. 1
Trotz der zeitlichen Verzögerung durch die Klärung baurechtlicher Fragen im Stadium der Vorverhandlungen hat das Presbyterium die Präferenz für die Kaufbewerbung mit dem Projektziel der Errichtung eines Mehrfamilienwohnprojektes bestätigt. Vor kurzem ist den Kaufbewerbern nun ein positiver Bauvorbescheid seitens der Stadt Bonn erteilt worden, der auf einen Fortschritt in den noch offenen Fragen hoffen lässt. Über die weitere Entwicklung werden wir zu gegebener Zeit berichten.

 

Orgelschäden in der Großen Kirche in Oberkassel
Im Rahmen der letzten Orgelinspektion wurden durch ein Fachunternehmen Verstimmungen und Schäden an der neuen Orgel festgestellt. Zudem fiel im Gehäuse der alten Orgel Schimmelbildung auf. Da die Schäden an der neuen Orgel auch Bedenken zum Brandschutz aufkommen lassen, hat das Presbyterium entschieden, die Orgel vorübergehend stillzulegen und nur in Ausnahmefällen unter Beachtung besonderer Vorsichtsmaßnahmen zu spielen. Als Ersatz wird die vorhandene Truhenorgel zum Einsatz kommen. Das Landeskirchenamt hat uns die vorgeschriebene fachliche Orgelberatung zu beiden Instrumenten bewilligt, dies wird aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Über die Ergebnisse werden wir die Gemeinde auf dem Laufenden halten.

 

Gebäudestrukturanalyse
Der verhältnismäßig umfangreiche Gebäudebestand in unserer Gemeinde ist ein Kostenfaktor, der den Haushalt nicht unwesentlich belastet. Um aber die durch den Gebäudezustand zukünftig auf die Gemeinde zukommenden Aufwendungen verlässlich abschätzen zu können, hat das Presbyterium beschlossen, im ersten Schritt zur Vorbereitung einer Gesamtanalyse den Instandsetzungs-, Unterhaltungs- und Bewirtschaftungsbedarf durch die Beauftragung eines Experten ermitteln zu lassen. Nach Einholung entsprechender Angebote und Auswahl einer geeigneten Fachkraft oder eines erfahrenen Fachbüros wird der Auftrag voraussichtlich Anfang nächsten Jahres erteilt werden können

Udo Blaskowski

Allgemeine Hinweise

  • Bücherei Oberkassel

    Öffnungszeiten: Montag 16 Uhr bis 17:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15 Uhr bis 18 Uhr und Donnerstag von 15 Uhr bis 18:30 Uhr

  • Bücherei Dollendorf

    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr

  • Seniorentreff

    Der Seniorentreff, der aus der langen Tradition der Frauenhilfe hervorgegangen ist und jetzt Seniorinnen und Senioren umfasst, trifft sich donnerstags um 15 Uhr im ev. Gemeindezentrum Dollendorf. Neue Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen.

  • Umstellung auf Winterzeit 2017/2018

    Die nächste Zeitumstellung ist am: Sonntag den 29.10.2017 um 3:00 Uhr.
    Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt.
    Die Nacht ist also 1 Stunde länger!